Aktualisierte Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

Liebe Gesellschaftsmitglieder,

wir bitten alle Schützinnen und Schützen, die während der Sommerpause trainieren, sich an die aktuell geltenden Regeln im Umgang mit dem Coronavirus zu halten.

Aktuell gibt es immer mehr Lockerungen für den Schießsport.  Alle Informationen dazu können auf der Infoseite des BSSB nachgelesen werden:

BSSB – Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

Weitere Informationen werden rechtzeitig zum Start der neuen Schießsaison im September bekannt gegeben!

Öffnung LG und Pistolenstand und Absage Sommerschießen

Der BSSB hat die Beschränkungen weiter gelockert, ab dem Sonntagsschießen  14.6, können wir auch in den Raumschießanlagen (LG/LP und Kurzwaffenstand ) trainieren. Dazu sind die Auflagen in den ausgelegten INFO-Blatt vom BSSB strickt zu beachten !

Benutzung des Gastraumes ist nach wie vor untersagt.

Da immer noch größere Veranstaltungen nicht durchgeführt werden können, sind die beiden Sommerschießen abgesagt.

 

Mit freundlichen Schützengruß

Michael Weber

Öffnung des 50/100m Standes

Ab sofort ist Sonntags das Schießen auf dem 50/100m Stand unter Einhaltung der gültigen Hygiene- & Desinfektionsmaßnahmen wieder möglich.

Da nur jeder 2. Stand freigegeben ist, bitten wir darum sich vorher mit der Aufsicht unter 07309/6699 abzustimmen.

Generalversammlung 2020

Im Rahmen der Generalversammlung am 12.03.2020 wurden mehrere Mitglieder der Gesellschaft geehrt. Außerdem wurde der 1. Bürgermeister Dr. Wolfgang Fendt in seinem Amt als Schützenkommissar der Kgl. priv. SG Weißenhorn bestätigt.

Ehrungen:

10 Jährige Mitgliedschaft im Bayerischen Sportschützenbund:
Frank Huttner, Andreas Ott, Jens Petruch, Peter Podhorny, Hans Jürgen Unseld, Bernhard Wolf

Protektorabzeichen des Bayerischen Sportschützenbund:
Monika Dangel

Ernennung zum Ehrenmitglied:
Gustav Hiller

Dazu herzlichen Glückwunsch!
« Ältere Beiträge